Um unsere Webseite optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Franziskaner Helles Etikettendesign Packaging Design Getraenke

FRANZISKANER HELLES

Neue Trend-Sorte auf dem Markt

Mit einer breiten Auswahl an Weissbieren sowie Biermixgetränken und alkoholfreien Sorten steht Franziskaner für traditionelle Münchner Braukunst und für ein vielfältiges Portfolio, das unterschiedliche Bedürfnisse und geschmackliche Präferenzen der Verbraucher bedient.

Nun erweitert die Münchner Franziskaner Brauerei ihr Angebot: Mit dezentem Hopfen, einer feinmalzigen Note und nach Reinheitsgebot gebraut, kommen Konsumenten deutschlandweit in den Genuss der neuen Sorte "Franziskaner Helles".



PDF Download



In Süddeutschland ist der Bierstil Tradition und hat eine lange Geschichte. Das "Helle" ist DER klassische Durstlöscher zu allen Gelegenheiten. Heute erlebt der nach typischer bayerischer Brauart hergestellte Allrounder ein Comeback´und ist in ganz Deutschland gefragt.

Klassisch frisches Etikettendesign


Für den Launch der neuen Biersorte haben wir das Etikett traditonell mit dem typischen Franziskaner Mönch gestaltet.


Der Franziskaner Mönch, der bis heute das Erscheinungsbild der Marke prägt, symbolisiert dabei die Werte Ruhe, Gelassenheit, Verlässlichkeit und Natürlichkeit und versteht sich als Ruhepol in einer hektischen Welt.


Farblich haben wir einen frischen, hellen dabei aber satten türkisen Farbton verwendet, der dem Spektrum der gelernten Kategoriefarben für helles Weissbier entspricht.


Der helle Fond und die goldenen Designelemente heben den delikaten Charakter hervor.






Der richtige Flaschentyp


Mit der Flaschenform hebt sich die Variation vom klassischen Franziskaner Weissbier in der NRW-Flasche ab, unterstreicht somit die Vielfalt im Portfolio der bekannten Marke und sorgt dabei für eine zusätzliche Differenzierung.


Abgefüllt in der klassischen runden, kompakten Euroflasche als Symbol für altes, solides Handwerk und ausgestattet mit einem traditionellen Etikettendesign, vermittelt schon der erste Eindruck der neuen Sorte das Gefühl von regionalem Charakter gepaart mit Trendbewusstsein.

Am POS, wo sich Käufer vorrangig nach Biersorten orientieren, wird "Franziskaner Helles" unter den Spezialitäten, wie z. B. dem "Franziskaner Kellerbier" platziert. Unterstützt wird die Einführung durch Multipack-Displays mit ansprechendem Design in hoch frequentierten Bereichen.