Um unsere Webseite optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Designstudie Kaffeefilter Produktdesign Lifestyle

Designstudie Kaffeefilter

Die Wiederentdeckung des Filterkaffees

Der Espresso-Hype in den letzten Jahren mag einen anderen Eindruck erwecken. Fakt ist jedoch, dass der klassische Filterkaffee noch immer einen dominierenden Marktanteil von 80% für sich behauptet. Das hält ein noch immer großes Potential nicht nur für die Kaffeehersteller bereit. Hier öffnet sich ein Pool der kreativen Möglichkeiten im Bereich des Produktdesigns, der bisher noch wenig bespielt wird und eine willkommene Herausforderung darstellt.


Am Puls der Zeit - modernes Produktdesign


Designstudie Kaffeefilter Produktdesign Lifestyle weiterer Entwurf Funktion

Nach ausgiebiger Trendrecherche haben wir im Rahmen einer Studie unterschiedliche Produktkonzepte für einen Kaffeehersteller entwickelt. Durch Aktivitäten im Non-Food-Bereich bietet dieser optimale Vertriebsmöglichkeiten, um den Filterkaffee nicht nur durch konzeptionelles Packagingdesign, sondern eben auch durch entsprechende Produktgestaltung wie z.B. Kaffeekannen zu verjüngen. Denn der Trend bewegt sich auch im Hinblick auf seine Darreichungsform in eine ganz neue, alte Richtung. Die besondere Qualität eines frisch aufgebrühten Kaffees wird mittlerweile auch bei den jüngeren Konsumenten sehr geschätzt und in vielen Cafés wieder als „Brewed Coffee“ angeboten.

Wir haben verschiedene Sets in beispielhaften Designstilen entwickelt. Der dargestellte Ansatz ist in seiner Tonalität ein sehr uniques Filterkaffee-Set mit Kanne und Kaffeefilter-Aufsatz sowie passenden Tassen.

Das Set mit seiner klassisch reduzierten Formensprache interpretiert auf dezent moderne Art das klassische Kaffeeservice der 50er Jahre. Die umschließenden Holzrippen sind nicht nur funktionaler Hitzeschutz, sondern sorgen ebenso für eine angenehme Haptik. Sie geben dem Set seine frische, junge und in Ansätzen schwedische Designsprache, wie sie Heute in vielen Wohnungseinrichtungen zu finden ist.

Retro-Design – Moderne-Technik


Designstudie Kaffeefilter Produktdesign Lifestyle Bunt

Großmutters Kaffeekanne wurde in Zeiten der Retro-Bewegung wahrscheinlich von vielen jungen Leuten vor der Entsorgung gerettet. In vielen Haushalten mag sie aufgrund der etwas umständlichen Handhabung jedoch eher Dekoration geworden sein. Denn der einfache Aufsatz in Trichterform mit zwei Löchern im Boden tropft auch nach Gebrauch weiter und hinterlässt häufig Kaffeeflecken an unerwünschten Stellen.

Doch auch hier fanden wir eine entsprechende Lösung. Die elektrische Kaffeemaschine. Hier verschließt ein gefederter Stift mit Kugelaufsatz das Austrittsloch, wenn die Kaffeekanne aus der Halterung gezogen wird. Das gleiche Prinzip haben wir nun auf den mechanischen Filteraufsatz adaptiert. Sobald dieser von der Kaffeekanne genommen wird, verschließt der Mechanismus den Aufsatz und der Filter kann, ohne Spuren zu hinterlassen, entsorgt werden.