Um unsere Webseite optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
TVS Produkt Design Kassensysteme Terminal Industrial

POS Kassensysteme

Kasse machen

Das Unternehmen TVS hat sich der spezifischen Anwendungstechnik im Bereich der Point-of-Sale Kassensysteme, Überwachung, und industrieller Automation verschrieben. Es vertreibt seine Produkte in mittlerweile 60 Länder. Das Produktportfolio reicht über Monitore und Displays sowohl für den Indoor als auch für den Outdoor Bereich.

Trendanalysen sind für die Entwicklung eines Produktdesigns unumgänglich. Sie dienen als Inspiration für die Designer und geben dem Kunden die Sicherheit, auch nach Produktionsbeginn und über den Lebenszyklus des Produkts den aktuellen Sehgewohnheiten zu entsprechen.


TVS Produkt Design Kassensysteme Terminal Industrial Rueckansicht

Als Moodboard aufbereitet, werden sie zudem dazu genutzt, den Kunden visuell an das Konzept heran zu führen. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn ein Produkt weltweit vermarktet werden soll und sich die Designansprüche des Kunden bzw. der Konsumenten interkulturell Unterscheiden.

TVS POS Kassensysteme Produkt Design Industrial

POS Kassensysteme

Bezahlterminal für den Supermarkt

Anders als Monitore für die Office- oder Homeanwendung unterliegen POS Systeme für den Einzelhandel anderen Spielregeln, die der Gestalter beherrschen muss. Die Geräte müssen robust und standfest sein und sollten, da sie Investionsgüter sind, modern sein und sich auch nach 6 oder 8 Jahren im Einsatz noch „visuell“ behaupten können.


TVS Produkt Design Kassensysteme Terminal Industrial Front


Nah am Kunden zu arbeiten heißt, den Trend im Augenwinkel zu behalten und über den Tellerrand hinweg zu schauen. Denn die Produkte müssen nicht nur in ihrer Formsprache mit den Wünschen des Kunden einhergehen.

Genauso wichtig ist, dass die Herstellbarkeit des Produktes gewährleistet ist.

Designs können noch so ansprechend und spektakulär aussehen, wenn sie in der Produktion zu teuer oder schlichtweg nicht realisierbar sind, entstehen hier für den Kunden nur unnötige Kosten. Der Aspekt der Produzierbarkeit ist also wesentlich und setzt voraus, dass die Produktionsmöglichkeiten von den Designern in die Entwicklung mit eingebunden werden.

TVS POS Kassensysteme Produkt Design Industrial

POS Kassensysteme

Supermarkt 2.0

Obwohl Bezahlsysteme im Einzelhandel längeren Lebenszyklen unterliegen vollzieht sich auch hier ein Wandel im Verhalten der Konsumenten.

Selbst scannen, bezahlen mit dem Mobile Phone oder die direkte Lieferung der Produkte nach Hause verändern das Miteinander von Kunden und Kassierer zunehmend. Diese Studie für TVS beschreibt Möglichkeiten, wie diese Interaktion in der nahen Zukunft aussehen könnte.


Optimale Kundenansprache


TVS POS Kassensysteme Produkt Design Industrial Skizze

Wie ist der Warenfluss an der Kasse am Besten? Wie sollten sich Kassierer und Kunde gegenüberstehen? Diese Aufgabenstellung haben wir untersucht und gemeinsam mit TVS Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

TVS Kamera Produkt Design Industrial

IP Kamera

Unter Beobachtung

TVS trat mit dem Wunsch an uns heran, ein neues Kameragehäuse für eine IP- oder Netzwerk-Kamera zur Outdoor Überwachung zu entwickeln. Das Briefing aus Asien enthielt die technischen Zeichnungen und den Auftrag, ein modernes Produktdesignfür das Gehäuse und die Wandanbindung zu kreieren.

Aspekte wie z.B. Sehgewohnheiten, kategoriespezifische Formsprache, aber auch generelle Trends (u.a. in Taiwan) sind dabei interessant. Bei der Gestaltung des Frontdesigns diente beispielsweise das „allsehenden Auge“ als Inspiration, was für einen europäischen Kunden nicht in Frage käme. Um die Linse vor Lichteinfall zu schützen, steht das Gehäuse nach vorn hin über, wobei die Form in der Frontansicht an stilisierte Augenlieder erinnert.


Alternative Entwürfe


TVS Kamera Produkt Design Industrial Designalternative 1
TVS Kamera Produkt Design Industrial Designalternative 2

Insgesamt ist mit der Entwicklung dieses Kameragehäuses ein schönes Beispiel für den Umgang mit Praktikabilität im Designprozess gelungen. Produzierbarkeit, Funktionalität und Design können durchaus symbiotisch mit einander wirken, wenn alle drei Aspekte von vorn herein mitgedacht werden.