Um unsere Webseite optimal zu gestalten und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle

Pelikan

Die 7 Weltwunder

Mit der Edition „The seven wonders of the world“ verbindet Pelikan einen besonders hohen Anspruch: Die sorgfältige Verarbeitung ist dabei ebenso Maßgabe wie die gestalterische Umsetzung des jeweiligen Editionsthemas.

Mit der Editionsnummer, die sich als Gravur auf dem Füllgriff-Abschluss wiederfindet, ist jedes Exemplar als unverwechselbares Unikat gekennzeichnet. Nur 408 dieser Schreibgeräte wurden gefertigt. Diese weltweite Auflagenzahl ist damit eine Hommage an die Gründung der Stadt Rhodos, die im Jahre 408 vor Christus erfolgte.


Colossus of Rhodes


Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle Colossus of Rhodes


Der Füllhalter kombiniert mit gestalterische Raffinesse deutsche Präzisionsarbeit und Elemente einer längst vergangenen Epoche.
Der Schaft ist mit einem vergoldeten Abbild der imposanten Heliosstatue versehen und wirkt faszinierend mit seinen handgravierten Elementen.

Die Kappe ist aus hochwertiger Bronze gefertigt und mit einer Vergoldung veredelt. Der vergoldete Clip ist mit Ornamenten aus der griechischen Antike verziert.

The Pyramids of Giza


Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle The Pyramids of Giza


Mit dem Füllhalter wird an eine historische Meisterleistung erinnert die einzigartig ist. Die Grabmale der ägyptischen Pharaonen Cheops, Chepren und Mykerinos wurden zwischen 2950 und 2470 vor Christus erschaffen und waren Inspiration für dieses kleine Kunstwerk mit sorgfältigen Details und meisterhafter Verarbeitung. So entstand der Kappenkopf in Anlehnung an die Pharaonenkrone des Königs Cheops.

Die Editionsnummer 445 ist eine Hommage an den griechischen Geschichtsschreiber Herodot, der bereits im Jahre 445 vor Christus viele Erkenntnisse über Pyramiden zusammengetragen hatte.

The Temple of Artemis


Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle The Temple of Artemis


Der Artemis-Tempel von Ephesus gilt als der größte und prachtvollste Tempel der antiken Welt. Der Tempel zu Ehren der Göttin Artemis wurde 440 vor Christus fertig, seine Bauzeit war ca. 120 Jahre. Er mass 105 x 51 Meter und seine 127 Säulen trugen 36 übermannshohe Friese, auf denen die Taten griechischer Götter und Helden dargestellt waren.

Artemis war die die Fruchtbarkeits- sowie Jagd- und Kriegsgöttin in der griechischen Mythologie. Das kunstvoll gestaltete und handwerklich gefertigte Füllhaltervorderteil ist mit Palladium veredelt auf dem die Göttin Artemis eingraviert ist, so als schaue sie stolz auf die Tempelbesucher herab.

Der Füllhalter erinnert an die Marmorsäulen des Artemis-Tempels. Seine Auflage ist auf 440 Stück limitiert, das Entstehungsjahr des Tempels.

Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle The Temple of Artemis

The Hanging Gardens of Babylon


Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle The Hanging Gardens of Babylon


Die gestalterische Umsetzung sowie die formvollendete Verarbeitung des jeweiligen Editionsthemas sind die Ansprüche an „The seven wonders of the world“

Jedes Detail ist mit Hingabe entworfen, detailreich bildet die vergoldete Kappe vier in Stufen angelegte Terrassen kunstvoll ab. Mehrfaches Lackieren und Polieren gibt dem dunkelgrünen Schaft seinen edlen Glanz. Von vergoldeten Ringen eingefasst mündet er in das meisterhaft gearbeitete Füllhaltervorderteil. Die handgefertigte 18-Karat-Goldfeder ist mit einer individuellen Prägung der Terrassenanlage verziert.

Nur 410 dieser Schreibgeräte wurden gefertigt. Die Zahl steht für die Arbeit des babylonischen Priesters Berossos aus dem vierten Jahrhundert vor Christus. Er sorgte als erster Schreiber dafür, dass die prachtvolle Terrassenanlage niemals in Vergessenheit geraten ist.

The Lighthouse of Alexandria


Pelikan 7 Weltwunder Produkt Design Lifestyle The Lighthouse of Alexandria


Der Leuchtturm von Alexandria ist bis heute das größte, je gebaute Leuchtfeuer der Welt. Seine Höhe von 440 Fuss ist auch die Editionszahl dieses Füllers.

Mit diesem, weiteren Highlight der Edition wird das höchste der sieben Weltwunder - der Leuchtturm von Alexandria gewürdigt. Mehr als 1.000 Jahre thronte der Leuchtturm auf der Insel Pharos nahe der ägyptischen Küste und ging 300 v. Chr. als erstes Leuchtfeuer in die Geschichte ein.

Der dunkelblau lackierte Schaft ist mit vergoldeten Kanten eingefasst. Ein eingravierte Ebenbild des Weltwunders verziert das Füllhaltervorderteil.

Auf der dunkelblauen Kappe finden sich stilisierte Leuchtturmfenstern wieder.