Rotkäppchen Alkoholfreier Wein Neues Design

Rotkäppchen

Neue Produktlinie: Alkoholfreier Wein

In dem stetig wachsenden Segment der alkoholfreien Weine und Schaumweine erweitert unser Kunde Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien GmbH sein Sortiment um eine neue Range mit 2 Produkten: Rotkäppchen Alkoholfrei Riesling und Spätburgunder.

Bekannt und erfolgreich als Marktführer im Schaumwein-Segment, blickt die Sektkellerei auf eine Geschichte zurück, die bis in das Jahr 1856 zurückreicht. Eins ist im Wandel der Zeit immer unverändert geblieben: Das Markenzeichen – die rote Stanniolkappe prägt das Erscheinungsbild der Schaumweine.

Das rote "Käppchen" wurde auf das gesamte Rotkäppchen-Sortiment übertragen und stellt einen festen Bestandteil der Markenarchitektur dar.


Wir wurden beauftragt, eine eigenständige Designlinie für die neue Subline der Traditionsmarke zu gestalten, die sich stark von dem klassischen Rotkäppchen Qualitätswein differenziert und von der Markenarchitektur lösen darf.



Die Herausforderung bestand darin, den Neuheiten eine visuelle Eigenständigkeit mit starker Sichtbarkeit des Subsegments „Alkoholfrei“ zu verleihen und sich gleichzeitig passend zur Dachmarke einzufügen.



Das Design soll die Benefits der beiden Produkte kommunizieren und betonen:

Ein „echtes“, rebensortenreines und natürliches Weinprodukt, welches die Freiheit für bewusste, selbstbestimmte Entscheidungen bietet.



Als prägnantes Gestaltungselement wählten wir den Balken – das typische Element der klassischen Wein- und Sektprodukte von Rotkäppchen – und interpretierten diesen mit einem Bänderdesign neu.



Der Einsatz verschiedener Farbnuancen sowie die „Bewegung“ der einzelnen Linien vermitteln Leichtigkeit und Frische und strahlen Vielfalt sowie Optimismus aus.

Rotkäppchen Alkoholfreier Wein Neues Design
Rotkäppchen Alkoholfreier Wein Neues Design Etikett


Rotkäppchen Alkoholfreier Wein Neues Design


Sowohl der helle Etiketten-Hintergrund als auch die verspielte Subline „Alkoholfrei“ im Schriftzug unterstreichen diese Leichtigkeit und erzeugen eine klare und aufgeräumte Anmutung.


Die vom Traditionssortiment gewohnten Rotkäppchen-Elemente – Logo, Schriftzug und natürlich die rote "Kappe" – lassen den Verbraucher sofort die Zugehörigkeit zur Dachmarke erkennen.